Wetterbeobachter gesucht !

12. Januar 2022

Gars am Kamp führt das Prädikat „Luftkurort“ gemäß NÖ Heilvorkommen- und Kurortegesetz 1978. Damit ist Gars am Kamp verpflichtet eine Wetterstation zu betreiben und zusätzlich täglich folgende Wetterbeobachtungen durchzuführen:
 
Um 7 Uhr, 14 Uhr und 19 Uhr:
Niederschlagsart, Bewölkungsmenge, Nebel (Sichtweite)
 
Soweit man sich erinnern kann: Wetterereignisse wie Hagel,…., in der Zeit zwischen den Terminen
 
zusätzlich im Winter um 7 Uhr:
Schneehöhe, Neuschneemenge
wenn es geschneit hat oder eine Schneedecke vorhanden ist

In der Sommerzeit alles eine Stunde später.

Die Marktgemeinde Gars am Kamp sucht hiermit für diese Wetterbeobachtungen einen Wetterbeobachter.
 
Ideal wäre etwa ein Hobbymeteorologe, der diese Aufzeichnungen bereits privat führt oder ein Landwirt oder Pensionist, der sich seine Zeit entsprechend frei einteilen kann.
 
Der damit verbundene Aufwand beträgt ca. 10 - 15 Minuten pro Tag und wird auch geringfügig finanziell vergütet.
 
Sollte Interesse bestehen, werden Sie ersucht, sich im Gemeindeamt bei Herrn Obersekretär Manfred Schartner entweder persönlich oder unter der Tel.Nr. 02985/22 25/12 oder per e-mail schartner.gemeinde@gars.at zu melden.