Parteienverkehr im Gemeindeamt

15. Juni 2020

Aufgrund der seit 15.6.2020 gültigen Lockerungen der Rechtsvorschriften im Zusammenhang mit COVID-19 durch die Bundesregierung ist im Gemeindeamt ab sofort das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske nicht mehr verpflichtend.

Somit dürfen Personen im Rahmen des Parteienverkehrs auch ohne Mund-Nasen-Schutzmaske das Gemeindeamt betreten.

Es ist jedoch weiterhin gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.

Die Mitarbeiter des Gemeindeamtes möchten auch in dieser schwierigen Zeit für Sie da sein und trotzdem keine unnötigen Risiken eingehen. Sie werden daher ersucht, die vorstehenden Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten.
 
Die Gemeinde ist in den Dienstzeiten telefonisch (02985/ 22 25) und per e-mail (gemeinde@gars.at) erreichbar.